Wohnen im Domleschg

Auf der rechten Seite über dem Hinterrhein gelegen, zeichnet sich das Domleschg durch ein besonders mildes Klima aus. Die Region ist geprägt von Viehwirtschaft, Ackerbau und Obstbaumbeständen.

In der burgenreichen Region lässt sich Natur erleben, spüren und geniessen. Die gute Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr und die schnelle Anbindung an die A13
Richtung Chur oder San Bernadino machen das Domleschg und Pratval zu einem attraktiven Lebensort. Politisch gehört Pratval zur Gemeinde Domleschg, die 2015 aus der Fusion der Gemeinden Almens, Pratval, Rodels, Paspels und Tomils entstand.

Lage und Umgebung

Grosszügiges Wohnen in der Natur

In Pratval entstanden in fünf Einheiten insgesamt 15 Reihenhäuser, die durch ihre Lage und wunderbare Aussichten auf den Piz Beverin und das Domleschg bestechen. Mit einer Grundfläche von rund 145m² auf drei Etagen lassen die 5 1/2-Zimmer Häuser genügend Raum für Ihr Zuhause im Domleschg. Die Reihenhäuser können ab Januar 2018 gemietet werden.

Vom Kindergarten bis zur Oberstufe bietet die Gemeinde ein umfassendes Betreuungs- und Schulangebot und macht das Domleschg besonders attraktiv für Familien mit Kindern. Mit mehreren Dorfläden, Gewerbebetrieben und zahlreichen Vereinen ist das Domleschg ein echter Wohlfühlort, in dem sich Menschen begegnen und miteinander leben.

Ausbau und Architektur

Kreative Zusammenarbeit – die bewegt!